Myzel (Noytja 08)

Bleibt diesem Planeten fern!“ Vergeblich sendeten zwei danach verschollene Expeditionen zuletzt diese Warnung. Wo sollen die Spank denn mit den Menschen hin, die ihre eigene Lebensweise erhalten wollen? Man gibt ihnen Helfer mit – Gion zum Beispiel. Glücklich angekommen erfreut er sich an den idyllischen Bildern der Umgebung – „Von wegen Monsterpflanzen …“ Doch bald schon weiß er nicht mehr, was schlimmer ist: die Menschen unter ihrem Anführer Wagner, die die Siedler aus dem Urwald heraus belauernden „Schlinglinge“ oder die allgegenwärtigen Albträume? Da steht Wagners Tochter in Gions Blockhaus. „Hilf uns! Wir müssen fliehen!“ Nur wohin, wenn man nicht von Pflanzen verschlungen werden will und nicht mit ihnen sprechen kann?

Advertisements

Im Bann der Bienen (Noytja 07)


Bestellung zur Zeit nur über den Verlag (vgl. „Bestellen“, Stichworte „Mail“ und „paypal“, Mailstichwort: Weihnachtsspecial 2016)

………………………… … … … … … … … …

Jonathan hat es dem Vater versprochen. Er würde herausfinden, was aus dessen verschwundenen Bienenvölker geworden ist. Als er allerdings zum ersten Mal durch den Park des Insektenforschungsinstituts schlendert, sind alle kleinen und großen Zwistigkeiten der Welt erst einmal in weite Ferne gerückt. So fragt er sich anfangs nicht, warum ausgerechnet Bienenforschungen so großzügig finanziert werden. Wer steckt dahinter? Und während das Vermächtnis des Vaters immer unwichtiger wird, gerät der ahnungslose Insektenforscher in ein Netz widerstreitender Interessen. Weltpolitik, Geheimdienste, und vor allem die Entfesselung nicht vorhergesehener Kräfte in seinen Versuchsobjekten bedrohen nicht nur die junge Liebe – auch an ruhiges Forschen ist nicht mehr zu denken. Jonathan wird dabei das Gefühl nicht los, dass man versucht, ihn zu manipulieren, sein Denken vielleicht schon längst durch andere beherrscht wird. Er muss sich doch wehren! Nur gegen wen eigentlich? Und sind nicht diejenigen, die für sich wahrscheinlich dieselben Fragen gestellt haben, alle eines unnatürlichen Todes gestorben?